CENIOR Logo

Impressum

CENIOR

c/o STAYKO Ventures UG (haftungsbeschränkt)

Kohlfurter Str. 41
10999 Berlin

Tel. +49 30 9559 0910
Fax +49 30 9559 0911

E-Mail: info@cenior.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Stayko Popov

Registergericht: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
Registernummer: HRB 157234

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Stayko Popov

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen
wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der
verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutzerklärung

I. Angaben zur verantwortlichen Stelle (§4e Satz 1 Nr. 13 BDSG)

1. Name oder Firma der verantwortlichen Stelle

STAYKO Ventures UG (haftungsbeschränkt)

2. Leiter der verantwortlichen Stelle

Stayko Popov

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Adalbertstr. 91
10999 Berlin

II. Angaben zu Verfahren automatisierter Verarbeitung (§4e Satz 1 Nr. 4-8 BDSG)

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung

Gegenstand von CENIOR ist die Entwicklung und Vermarktung von EDV-Produkten, Erbringung von EDV-Dienstleistungen, darunter Beratung, Einrichtung und Support, sowie kaufmännische Dienstleistungen.

CENIOR erhebt, verarbeitet und nutzt Daten im Rahmen des oben genannten Geschäftszweckes.

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten in der Personalverwaltung verarbeitet mit Datenerhebung, -verarbeitung, -nutzung und ggf. -übermittlung zu eigenen Zwecken und zur Erfüllung gesetzlicher und sozialversicherungsrechtlicher Verpflichtungen.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten

Personengruppen: Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und eigene Mitarbeiter

Daten: Adressdaten, Ansprechpartner, Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Steuerdaten, Beschäftigungsdaten.

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, interne Stellen, Dienstleister und externe Stellen zur Erfüllung der Zwecke der Datenverarbeitung gemäss §11 BDSG (Auftragsbearbeitung)

7. Regelfristen der Löschung

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmässigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen. Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind werden sie gelöscht, wenn die oben genannten Zwecke entfallen.

8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten

Eine Übermittlung der Daten an Drittstaaten ist nicht geplant.